Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Erhöhte Anzahl an Viren-Mails

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Erhöhte Anzahl an Viren-Mails

25.01.2017 in Hosting
Zur Zeit ist wieder eine Welle von Viren-Mails im Umlauf, die erst von wenigen Virenscanner erkannt werden.

Erhöhte Anzahl an Viren-Mails

Scam-Mail vom "Verbund"

Seit ein paar Tagen gibt es wieder ein erhöhtes Aufkommen an Emails mit Viren im Anhang. Aktuell werden diese Viren bzw. Trojaner erst von wenigen Virenscannern erkannt.

Beim Inhalt handelt es sich entweder um eine angebliche Rechnung (Verbund, A1, etc) oder um angebliche Probleme beim Paket-Versand/Zustellung (DPD, Post, DHL, usw.).

Den tatsächlichen Absender kann man dabei leicht erkennen, wenn man sich die Absenderadresse anzeigen lässt. In unserem Webmail klappt das beispielsweise, wenn man den Mauszeiger für ein paar Sekunden über dem Absendernamen verweilen lässt (siehe Grafik).

Falls Sie bereits einen solchen Anhang geöffnet haben, ändern Sie bitte umgehend Ihr Email-Kennwort über das Webmail und führen einen Virusscan auf Ihrem Computer durch. Diese Trojaner lesen automatisiert Ihren Email-Benutzernamen und Passwort aus und missbrauchen die Daten, um damit wieder neue Virenmails (diesesmal mit Ihrem Absender) zu verschicken.

Bei Fragen können Sie sich natürlich gerne jederzeit bei uns melden.


Kommentare unterstützt durch Disqus

Webmeisterei GmbH, Bildgasse 10d, 6850 Dornbirn, AT, Telefon +43 5572 908000, Fax +43 5572 908000-15, office@webmeisterei.com